Kryształowy Świat
Kryształowy Świat - PolskaCrystal World - EnglishGermanХрустальный мир - PусскийFrançaiseMondo Cristallo - Italianočeština
Kryształowy Świat

SALZGROTTEN

Die Salzgrotten sind Objekte, deren Wände aus Salzkristallsteinen angefertigt sind. Sie simulieren die Naturhöhlen und dank ihrem Mikroklima haben eine heilende Wirkung.

Unsere Kenntnisse vom Bau der Salzgrotten geben den Kunden die Möglichkeit, sich in der mit vielen Mikroelementen gesättigter Umgebung aufhalten. Solches Mikroklima herrscht in dem unterirdischen Sanatorium in Wieliczka. Es wurde wissenschaftlich bewiesen, dass das Mikroklima der Salzbergwerkkammern und ihrer Repliken bei vielen Erkrankungen der Atemwege, wie Halsentzündung, Nasen- und Lungenkrankheit, Asthma, Bronchitis und Schnupfen lindernd wirken kann.

Kryształowy Świat

Kryształowy Świat


Die eigenschaften von unseren salzgrotten



DIE HEILENDE KRAFT DES SALZES


Die jahrelange Erfahrung der Pneumologen zeigt, dass die Salzkristallgrotte bei der Behandlung vieler Krankheiten behilflich ist.

In unseren Produkten gibt es eine große Menge von Spurenelementen, die für das menschliche Leben notwendig sind, wie:

JOD - ist verantwortlich für die richtige Schilddrüsenfunktion, die wiederum den Stoffwechsel regelt.

KALZIUM - verstärkt das menschliche Immunsystem, mildert Reizungen und regelt das Kreislaufsystem

MAGNESIUM - ist eines der bekanntesten Anti-Stress-Elemente. Es beeinflusst positiv das Herz-und Gefäßsystem.

KALIUM + NATRIUM - wirken sich positiv auf Herzfunktionen aus und verbessern Hautdurchblutung.

EISEN - ist ein unumgänglicher Hämoglobinbestandteil

SELEN - verlangsamt den Hautalterungsprozess.

Das Kristallsteinsalz ist ein natürlicher Ionisator, die effektiv verbessert die Qualität der Luft, durch Erzeugung negativer Ionen. Negativ ionisierte Luft steigert die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit und stärkt die Abwehrkraft Ihres Organismus und gilt als Heilmittel bei der Behandlung vieler Krankheiten, wie z.B : Bronchialasthma, Lungenerkrankungen, Kreislaufbeschwerden, Zustände nach erlebten Herzinfarkt, Hochdruck, Magen und Darmgeschwüre, Gastritis, Hauterkrankungen wie Schuppenflechte, Neurodermis, Akne, Allergien verschiedener Art, Neurosen, Erschöpfungszustände, Schlafstörungen, Depressionen.